Das Projekt fresh::sounds – silk::roaddie künstlerische Auseinandersetzung mit dem asiatischen Raum: Traditionelle Volksinstrumente werden in neuen Werken aufgegriffen, Künstler*innen aus Europa und Asien gestalten einen Abend aus Musik und Licht, Kostüm, Bühnenbild und Performance. Das Rahmenprogramm mit DJ-Sessions und regionalen kulinarischen Köstlichkeiten unterfüttern und erweitern die Konzerte. 

Durch das chinesische Mega-Infrastrukturprojekt “One Belt – One Road” ist die seit dem 15. Jahrhundert sukzessive aufgegebene Handelsroute seit einigen Jahren wieder von großer Bedeutung für Geopolitik und Welthandel. Die traditionelle Route auf dem Festland wurde dabei auf den Pazifik, die Maritime-Silkroad, ausgeweitet. Allein in den letzten fünf Jahren flossen 200 Milliarden Dollar in 2.600 verschiedene Bauprojekte in insgesamt 65 Ländern.

Auf diesen Umbruch reagiert fresh::sounds – silk::road und schafft neue Wege zum kulturellen und künstlerischen Austausch. 

#ÜBER DAS PROJEKT

STAY TUNED
  • Instagram - White Circle
  • Facebook - White Circle
  • YouTube

© 2019 by silk::road-festival  | photos by Gerhard Kühne